Reitschule München Reiten lernen
Reitschule München Reiten lernen

FAQs

Können wir einfach mal vorbeikommen, um uns umzusehen und uns zu erkundigen?

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für eine Probestunde oder nutzen unseren Tag der offenen Tür für ein Kennenlernen. Wir haben keinen öffentlichen Publikumsverkehr – dies kommt unseren Reitschülern sehr entgegen, weil es keinen Ponyhoftourismus gibt, keine Zaungäste etc. Sie können also nicht einfach vorbei kommen – bitte haben Sie dafür Verständnis.

 

Ich bin allergisch und möchte nur mal testen, ob es überhaupt klappt…

Gerade dann ist es wichtig, den Erstkontakt gezielt nur mit einem Pferd und in geschütztem Rahmen durchzuführen – Ihr Immunsystem könnte sonst schnell überfordert sein. Bitte schreiben Sie uns eine Mail und vereinbaren Sie eine Probestunde.

 

Ich habe schon mehrmals angerufen und konnte niemanden erreichen

Bitte schicken Sie uns eine Mail und schildern Ihr Anliegen. Wir sind im Unterricht und im Training mit den Pferden und können meist nicht ans Telefon gehen – wir melden uns aber so bald wie möglich per Mail zurück.

 

Wie lange dauert es, bis ich eine Antwort auf meine E-Mail bekomme?

Sollten Sie nach einer Woche noch keine Antwort haben, schreiben Sie gerne noch einmal oder rufen Sie an – manchmal landen Emails auch im Spam

 

Dürfen die Eltern bei den Kinderkursen zuschauen?

Nein. Die Kinder können sich dann nicht wirklich auf die Pferde einlassen und andere Kinder fühlen sich durch die Zuschauer gestört. Der Kontakt zu Pferden verlangt Fokus und Aufmerksamkeit und wir wollen den Kindern ermöglichen, dass sie ihre ganz eigenen Erlebnisse haben können. Freuen Sie sich also auf das gemeinsame Abendessen und lauschen Sie Ihrem Kind ?

 

Ich hätte gerne ein Beratungsgespräch, welches Programm am besten zu mir (oder meinem Kind) passt. Wie wäre das möglich?

Am besten schicken Sie eine Email an info@equithera.de, schildern Ihr Anliegen und geben eine Rückrufnummer mit passenden Zeiten an.

 

Wie lange dauert es, bis wir einen Platz bekommen?

Das ist sehr unterschiedlich und kommt auch auf Ihre zeitliche Flexibilität an. Wir haben aktuell eine Warteliste – aber gerade für Neueinsteiger in die Equiclub plus Kurse sowie Erwachsene (vormittags) gibt es meist recht schnell eine Möglichkeit.

 

Ich wünsche mir, dass ich (oder mein Kind) auch lerne, wie man sattelt und mit dem Pferd umgeht. Ist das bei Ihnen möglich?

Ja, unsere Reitstunden umfassen das gemeinsame Herrichten des Pferdes, etwas Bodenarbeit und natürlich reiten. Es ist uns ein Herzensanliegen, einen ganzheitlichen Unterricht zu bieten und die Pferde nicht nur als reitbaren Untersatz zu sehen.

 

Wie lange muss ich Unterricht nehmen, bis ich reiten kann?

Reiten lernt man nicht in einem Leben ? (man braucht dazu entweder mehrere Leben, oder man nutzt die Erfahrung, die andere bereits in ihren Leben gemacht haben und bereit sind an uns weiterzugeben)

Durch die Beziehung zu einem Pferd werden wir täglich vor neue Herausforderungen am Boden sowie im Sattel gestellt und dürfen die wunderschöne Erfahrung machen, nie ausgelernt zu haben. Pferde bringen uns so viel mehr über uns selbst bei, als wir ihnen – seinen Sie mutig und lassen Sie sich darauf ein.

 

Wo liegt der Fokus in Ihrer Reitschule?

Der Fokus in der Arbeit mit dem Pferd liegt bei uns in einem respektvollen und freundschaftlichen Miteinander.

Eine fundierte Ausbildung vom Boden aus ist ein wichtiger Grundbaustein, um die Sprache der Pferde zu verstehen. Bei uns lernen Sie, ein Pferd entsprechend seiner Anlagen zu fördern und zu stärken und es auf einen gesunderhaltenden Einsatz als Reitpferd vorzubereiten.

In der Reiterei legen wir den Fokus auf die klassische Reitweise, altkalifornische Ansätze und eine biomechanisch korrekte Gymnastizierung des Pferdes.

Ebenso können Sie bei uns den Einstieg in die gebisslose Reitweise wagen – all unsere Pferde sind im Bosal ausgebildet.

 

Habt ihr eine Halle?

              Nein

 

Was ist bei Regen? Fällt die Stunde dann aus?

Nein, der Unterricht findet bei jedem Wetter statt – allerdings verschieben wir oft wichtige Themen, die theoretisch erarbeitet werden müssen auf solche Schlecht-Wetterstunden und nutzen dann unsere beheizbare Reiterbibliothek.

 

Was ist das Reittagebuch?

Jeder unserer Reitschüler erhält unser Reittagebuch und darf sich dort Notizen zu den Reitstunden machen, Fragen notieren, die im Nachhinein aufkommen, Theoriestunden gleich mit notieren, Skizzen anfertigen etc. Der Lernerfolg vervielfacht sich so.

 

Was ist die Reiterbibliothek?

Unsere Reiterbibliothek ist eine sehr umfangreiche Literatursammlung zum Thema Pferde und Reiten und ist in unserem gemütlich eingerichteten Bauwagen zu finden. Jeder unserer Reitschüler darf sich dort aufhalten und lesen oder nachschlagen.

 

Wir haben altes Brot/Karotten/Äpfel etc. zuhause, dürfen wir es mitbringen und den Pferden füttern?

Nein, unsere Pferde kommen gerne an den Zaun und lassen sich streicheln. Bitte füttern Sie sie nicht (auch nicht mit Gras). Dies würde zu Futterneid und Betteln führen. Die Pferde haben rund um die Uhr Futter zur Verfügung und bekommen alles was sie brauchen von uns.

 

Hier finden Sie uns

Equithera

Münchner Str. 49

85232 Eschenried

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

01577 388 51 91

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Therapeutisches - allergiefreies Reiten lernen in München - Curly Zucht